SIEGENIA zieht zufriedenes Fazit von der SHK Essen

Sie Aero Shk-2022 Presse1 Web
Sie Aero Shk-2022 Presse1 Web

Positive Resonanz auf die Vorzüge des neuen AEROMAT VT

SIEGENIA wertet den Messeauftritt auf der SHK 2022 als erfreulich. Vom 6. bis 9. September informierte der Hersteller von Fenster-, Tür- und Komfortsystemen in Essen umfassend über sein umfangreiches Lüftungstechnik-Portfolio. Mit dem Verlauf der wieder als Präsenzmesse durchgeführten SHK ist Stephan Stoll, Vertriebsleiter AERO/E-Commerce bei SIEGENIA, sehr zufrieden: „Sowohl die hohe Besucherfrequenz auf unserem Messestand als auch die Gesprächsqualität betrachten wir als äußerst positiv. Das Bedürfnis nach intensivem Austausch und dem persönlichen Kennenlernen neuer Lösungen war klar erkennbar und spiegelte sich in den Gesprächen. Top-Thema auf dem Messestand von SIEGENIA war die kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung, mit entsprechend positiver Resonanz auf die neue Generation unseres Fassadenlüfters AEROMAT VT WRG sowie die Wandlüfter AEROVITAL ambience und AEROTUBE WRG smart. Auch das Interesse an innovativen Lösungen mit Sensorik, z. B. der integrierten CO2-Regelung für den AEROTUBE, war ausgesprochen groß.“  

Einheitliche Optik – auf Wunsch höchste Energieeffizienz

Reger Andrang herrschte beim AEROMAT VT, dessen Weiterentwicklung auf der SHK erstmals zu sehen war. Der Fassadenlüfter von SIEGENIA ist in verschiedenen, innerhalb eines Gebäudes flexibel kombinierbaren Ausführungen erhältlich – als Passivlüfter, als Zu- bzw. Abluftgerät sowie in zwei verschiedenen Varianten mit Wärmerückgewinnung. Dank seiner universellen Gehäuseplattform vereinbart er dabei die Erfüllung unterschiedlicher Lüftungsanforderungen innerhalb eines Gebäudes mit einer einheitlichen, ansprechenden Optik. „Verarbeiter und Architekten hoben darüber hinaus die umfangreichen Optionen zur Konfiguration und den optimierten Einbau hervor“, schildert Stephan Stoll. „Gebäudeplaner hingegen betonten insbesondere die verbesserten Schallschutzeigenschaften und die Förderfähigkeit aufgrund der hohen Wärmerückgewinnung und der effizienten, bedarfsgeführten Betriebsweise.“ Mit den neuen, energieeffizienten Lüftervarianten AEROMAT VT WRG und AEROMAT VT WRG plus kommt SIEGENIA dem steigenden Bewusstsein für Klimaschutz und Nachhaltigkeit entgegen. Eine kürzlich im Auftrag des Bundesverbands für Wohnungslüftung e.V. (VfW) durchgeführte Studie zeigt, dass sich die Heizlast eines Gebäudes dadurch erheblich verringern lässt. 

AEROPAC und AEROTUBE: gesundes Raumklima durch CO2-Regelung

Starkes Interesse bekundeten die Messebesucher auf dem Stand von SIEGENIA auch an den Wandlüftern mit integrierter CO2-Regelung, dem AEROPAC IE smart, dem AEROTUBE WRG smart sowie dem AEROTUBE AZ smart. Der AEROPAC IE smart, eine neue Variante des bewährten Schalldämmlüfters, wurde auf der SHK Essen erstmals präsentiert. Er verbindet eine leistungsstarke Schalldämmung bis 58 dB mit einer extrem leisen Betriebsweise. Dem großen Interesse von Architekten, Verarbeitern und Endanwendern am Thema Luftqualität entsprechend ist er nun auch mit CO2-Regelung erhältlich und sorgt so noch effizienter als bislang für ein gesundes Raumklima. 

Ebenfalls im Fokus des Interesses standen die beiden Varianten des AEROTUBE mit integrierter CO2-Regelung. Hier kam u. a. die Anzeige des CO2-Gehalts per Ampelprinzip über die SIEGENIA Comfort App gut an. Darüber hinaus nutzten die Standbesucher die Gelegenheit, sich über den Wandlüfter AEROVITAL ambience – auch in der Ausführung mit Deckenmontage zu sehen –, das Rollladenlüfter-Portfolio sowie den Fensterlüfter AEROMAT mini und den Fassadenlüfter AEROMAT flex zu informieren.