Azubi Ausschreibung Maf

Viele Ideen im Kopf? Lust auf Technik, Logik, Herausforderungen? Entwerfen, entwickeln, umsetzen von Lösungen? Im Team!

Kreativität und technisches Know-How ...

erfordert dieser Ausbildungsberuf. Mit komplexer CAD-Software erstellst du an Hand von Konstruktionsskizzen und technischen Vorgaben Maschinenbauteile oder Produkte in 3D.

Gib Ideen ein Gesicht!

Du erstellst digitale 3D-Modelle von neuen Produkten oder Maschinenbauteilen an Hand von Konstruktionsskizzen. Dabei sind jedoch auch deine eigenen Ideen gefragt! Dafür musst du beispielsweise Fertigungsverfahren oder die Werkstoffeigenschaften berücksichtigen. Hinzu kommen noch Richtlinien oder vorgegebene Normen, die bei der Umsetzung im Modell einzuhalten sind. Danach kalkulierst du die Eigenschaften deines Modells, also Größe, Gewicht, Beschaffenheit usw. und erstellst eine entsprechende Dokumentation.

Ausbildung – wo und wie lange?

Die Ausbildung dauert 3 ½ Jahre und findet im Ausbildungsbetrieb sowie an 1–2 Tagen in der Woche in der Berufsschule statt.

Dein Weg in die Berufsausbildung!

Wichtig ist natürlich deine Schulbildung: mit einem guten Realschulabschluss oder (Fach-) Abitur hast du prima Chancen auf einen Ausbildungsplatz. Wichtig ist uns jedoch auch, was dich auszeichnet. Zeig uns, was du drauf hast!

Deine Interessen und Talente sind ...

  • technisches Verständnis und räumliches Vorstellungsvermögen
  • gute Leistungen in Mathe und Physik
  • Vorkenntnisse im Umgang mit Computertechnik
  • Kreativität und systematisches Arbeiten
  • Teamfähigkeit und Sorgfältigkeit

Der Beruf ist der richtige für dich, ...

wenn du Spaß an Technik hast und Herausforderungen mit Kreativität begegnest.

Perspektiven!

Da sich Produkte und auch die dafür notwendigen Maschinen immer wieder ändern, wirst auch du stets auf ein Neues herausgefordert sein. Nach der Ausbildung bieten sich daher eine Fülle an Möglichkeiten der Weiterbildung:

  • Fortbildung zur/m geprüften Konstrukteur/-in oder Gestalter/-in
  • Weiterbildung zur/m Techniker/-in Maschinentechnik
  • Ingenieurstudium Maschinenbau (Voraussetzung: (Fach-) Abitur)

Wusstest du schon, dass ...

  • du während der Ausbildung bereits eine Ausbildungsvergütung in Höhe von 800–1.000 € (je nach Ausbildungsjahr und Standort) verdienst?
  • der Ausbildungsberuf des Technischen Produktdesigners erst im Jahr 2010 neu strukturiert wurde und früher unter der Berufsbezeichnung „Technischer Zeichner“ geführt wurde?